Verspannung

" Ich bin total verspannt"

" ...stehe unter Spannung"

" ...kann mich gar nicht entspannen"

Unsere Sprache verrät viel über unser Befinden und Haltung im Alltag.

Wir kennen es alle - die Folgen einer Verspannung in Rücken/ Nackenbereich sind oft Kopfschmerzen.

Unser Alltag wird vermehrt von Arbeiten am Bildschirm dominiert. Auch die üblichen alltäglichenTätigkeiten finden hauptsächlich im Sitzen und im Stehen statt, oft in nach vorne gebeugter Haltung. Das lange starre Sitzen, aber auch Arbeiten unter schwerer Last kann zu Verspannungen im Nacken, im oberen und unteren Rücken, aber auch im Ellbogen, usw. führen.

Die Ursachen der Beschwerden sind vielfältig. Die angespannten Muskeln werden auf Dauer nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt und reagiert mit schmerzhaften Verhärtungen. 

Wer keinen körperlichen Ausgleich sucht, riskiert lästige Verhärtungen, Einschränkung der Beweglichkeit, auf Jahre hinaus Deformationen der Wirbelsäule im Nackenbereich.

Leider entsteht ein Teufelskreis aus Verspannung, Schmerzen und Schonhaltung. Obwohl es keine Krankheit ist, sind die Beschwerden ernst zu nehmen und baldmöglichst Abhilfe zu schaffen.

Ich helfe Dir dabei durch:

  • Massage

  • durchblutungsfördernde Bewegungsanleitung

  • Lockerung der betroffenen Körperregionen

  • Vorbeugen neuer Verspannungen durch Übungen

Sei lieb zu Deinem Körper und gönne Dir immer wieder Entspannungseinheiten durch wohltuende Massagen.

Gerade Menschen, die viel Sport treiben, tut mal eine Sportmassage gut!

Ich bin für Dich da!